Grafikelement

Sportfeste

21. Schweizer Sportfest 2018 im Luzerner Hinterland

Vom 1. bis 3. Juni 2018 traf sich die Sport Unions-Familie zum grossen Breitensportspektakel im Luzerner Hinterland. Der Hauptfestort war Zell/LU. Das Sportfest18.chumfasste nebst dem Sektionswettkampf und Wahlmehrkampf auch die Verbandsmeisterschaften der Sport Union Schweiz im Akrobatikturnen, Faustball, Netzball, Unihockey und Volleyball. Das Bewegungsfest für alle wurde mit einem sehr attraktiven Programm am Freitag in Luthern angeboten (Start 10.30 Uhr).

Für die Organisation waren die Luzerner Vereine TV und DTV Ufhusen, TV und Turnerinnen Luthern sowie der TV Grossdietwil verantwortlich. 

Ein toller Anlass und ein erfolgreiches Sportwochenende. Bravo 

Sportfest 2019

Im Folgejahr nach dem Schweizerischen Sportfest sind wir in der Ostschweiz zu Gast. Alle Turnerinnen und Turner freuen sich, wenn sie zwischendurch mal auswärts starten dürfen. Vielen Dank dem TSV Häggenschwil für die Organisation – das Datum 7. bis 9. Juni 2019 für das Sportfest 2019 ist reserviert!

Zentralschweizer Sportfest 2020 in Zug

Das nächste Zentralschweizer Sportfest findet vom 5. bis 7. Juni 2020 in Zug statt. Am 16. Januar 2017 haben die Vereine Sport Union Aegeri, TSV Concordia Baar, Männerriege Hochwacht Zug, Männersport Hünenberg und TV Hünenberg feierlich den Übergabevertrag mit der Sport Union Zentralschweiz unterzeichnet. Als OK-Präsident konnte der Zuger Regierungsrat und Gesundheitsdirektor Martin Pfister gewonnen werden. Den Trägerverein präsidiert der ehemalige SUS-Zentralpräsident Sepp Born. Bereits bekannte OK-Mitglieder sind u.a. Wettkampfchef: Werner Kurmann (TV Hünenberg), Personalchef: Gerold Fraefel (MR Hochwacht Zug), Generalsekretär: Franz P. Iten (SU Aegeri), Finanzchef: Markus Iten (SU Aegeri, Sport Union Zentralschweiz).

Zeitungsartikel

Pressedokumentation