Grafikelement

Akrobatikturnen: 1. Training der WM-Delegation 2021

Der Countdown für die Akro-WM im eigenen Land ist definitiv gestartet. Am 8. Mai 2021 fand im Regionalen Leistungszentrum Zürich (RLZ) der erste nationale Zusammenzug statt.

Zum Training der Nationalmannschaft begrüssten die Zürcher auch die Athletinnen und Athleten aus Genf und dem Tessin samt ihren Coaches. Es war das erste gemeinsame Zusammentreffen zur gemeinsamen Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften vom 21.06.-04.07.2021 in Genf.

 

Aus Zürich waren die Senioren-Einheit von Wintiakro Cécile Schön und Dario Speidel, sowie die RLZ- Einheiten mit Elias Spühler und Svenja Baumann, RaffaelaMaurer & SofieStierli und Noemi Denzler und Catalina Blatt anwesend.

 

Die Athleten und Athleten mit ihren Coaches nutzten den Austausch, um Ratschläge und Verbesserungsmöglichkeiten für ihr individuelles Training nach Hause zu nehmen. Der  nationale Zusammenzug war ein sehr strukuriertes und diszipliniertes Training. Somit konnten alle bestmöglichst voneinander profitieren.

 

Alle haben mit diesem Trainingstag einen kleinen Vorgeschmack auf die Schweizer Meisterschaft erhalten, welche kommendes Wochenende, 15.-16.05.2021, in Chiasso (TI) stattfindet.

 

Der nächste Zusammenzug des Nationalteams wird am 29.05.2021 in Genf stattfinden.

 

Wir wünschen allen Athleten und Athletinnen eine super Trainingswoche! Bis nächstes Wochenende an der Schweizer Meisterschaft im Akrobatikturnen.

 

Text & Bilder: Kerstin Wadsack